Laut Treyarch wird das Map-Votingsystem in den Black Ops 3 Multiplayerlobbies überarbeitet. Das dürfte viele Spieler erfreuen, denen die aktuelle Combine und Fringe-Flut in den Lobbies zunehmend auf die Nerven geht.
Nach jeder Runde im Mehrspielermodus von Black Ops 3 ist es möglich, eine Karte zu wählen, auf der als nächstes gespielt wird. Zu oft kommt es hierbei vor, dass einige Maps rund um die Uhr nach oben gevotet werden, da man die gerade gespielte Karte immer wieder neu wählen kann. Vor allem die Map Combine ist sehr beliebt und wird in manchen Lobbies fast ununterbrochen gespielt. Nicht nur viele Spieler sind von diesem Votingsystem genervt, auch das Entwicklerstudio Treyarch hat den Fehler bereits eingesehen. Laut David Vonderhaar wird das Votingsystem in Zukunft bearbeitet.
xxcb
Dieser Tweet wurde von David Vonderhaar retweetet mit der folgenden Ankündigung:
xb
Es sei nicht vorgesehen gewesen, dass eine Map dauerpräsent ist und in manchen Lobbies fast ausschließlich gespielt wird. Allerdings betont Vonderhaar auch seine Freude über die Beliebtheit der Multiplayermap. Wie die geplanten Veränderungen des Votingysystems im Detail aussehen werden und wann man damit rechnen kann wurde von Vahn nicht erwähnt, doch sollten diese hoffentlich mit dem nächsten Spieleupdate folgen.