Die Verantwortlichen von Sony haben nämlich ein exklusives Presseevent zur PlayStation VR auf die Beine gestellt und nun angekündigt. Die Einladungen hierfür seien gestern rausgegangen und man kommt leider auch nur mit einer dieser Einladungen rein. Das Ganze findet am 15. März in San Fransisco statt, und beginnt gegen 2 pm mit einer pompösen Präsentation zu PlayStation VR unter dem Code-Namen Morpheus. Im Anschluss sollen einige Stunden lang hands-on Demos folgen.

Das Event stellt einen Teil der diesjährigen GDC 2016 (Games Developer Conference) dar, und man könnte spekulieren, dass mit dem bald erscheinenden 600- Dollar teuren Oculus Rift und dem Vive, der circa 800 Dollar kosten wird und für April angesetzt ist, an diesem Tag auch final der Preis und das Release-Datum für PlayStation VR bekannt gegeben wird. Der passende Rahmen dafür wäre jedenfalls geschaffen.

 

Quelle: http://www.ps4-magazin.de/playstation-vr/22748-playstation-vr-presseevent-angek%C3%BCndigt/?s=db7e92d53403aa131533fe93dd9cc3b4c7d26edc