Auf dem offiziellen PlayStation Blog wurde heute bekannt gegeben, dass die neue Systemsoftware 3.50 ab morgen verfügbar sein wird.

Unter den Neuerungen befindet sich auch die Online-Benachrichtigungen für Freunde, sowie sich als offline anzeigen zu lassen. Außerdem wird es mit der Firmware 3.50 nun möglich sein per Remote Play auf einem Mac oder PC zu spielen. Die Auflösung ist aber dort auf 72ßp@60fps begrenzt und der Controller muss über einem USB-Kabel verbunden sein. Der Installer wird es morgen zum Download geben.

Als offline anzeigen
Unter der Profil-Registerkarte, im Schnellmenü und auf dem Anmeldebildschirm findet ihr eine neue Option namens “Online-Status”. Dort könnt ihr “Als offline anzeigen” auswählen, wenn ihr euch zum Beispiel voll und ganz auf euer Spielgeschehen oder einen Film konzentrieren möchtet, ohne dabei unterbrochen zu werden. Der “Offline”-Status bleibt so lange aktiv, bis ihr eure Einstellungen ändert. Also nicht vergessen, euch wieder zurückzumelden, wenn ihr eure PS4 optimal nutzen wollt.

Online-Benachrichtigungen für Freunde
Ab sofort könnt ihr festlegen, dass ihr eine Benachrichtigung erhaltet, sobald eure Freunde online sind. Geht dazu zu eurem Freunde-Profil und wählt Optionen und anschließend “Mitteilen, wenn online” aus. Wenn ihr die Einstellungen für eure gesamte Freundeliste auf einmal anpassen möchtet, könnt ihr das unter Einstellungen > Mitteilungen tun, indem ihr auf “Alle auswählen” oder “Keine auswählen” klickt.

Vom Benutzer geplantes Event
Auf der Registerkarte “Events” könnt ihr ab sofort Gaming-Sessions mit euren Freunden planen. Wählt dazu einfach “Event erstellen” aus und schon könnt ihr eine Einladung für ein bevorstehendes Gaming-Event erstellen. Tag, Uhrzeit und Spiel angeben und die Einladung an einzelne Freunde oder gleich eine ganze Gruppe senden. Fertig! Sobald euer Event startet, werden registrierte Teilnehmer automatisch zur Party hinzugefügt, sodass ihr sofort loslegen könnt.
Außerdem könnt ihr ein Event auch mit einer Community teilen. Dadurch wird das Event auf der Community-Seite angezeigt und Mitglieder können sich direkt dafür registrieren.
Vom Benutzer geplante Events können übrigens auch über die PS App erstellt werden.

Zusammen spielen
Mithilfe dieser Funktion können alle Teilnehmer einer Party sehen, was der andere gerade spielt. Damit ist es ganz leicht, einem Spiel eines Freundes beizutreten oder gemeinsam ein neues Game zu beginnen.

Remote Play (PC und Mac)
Mit diesem Update erweitern wir die Remote Play-Funktionen von PS4 für PCs und Mac, damit ihr mit eurer PS4 noch flexibler seid.
Remote Play für Mac/PC ist mit den folgenden Systemsoftware-Versionen verfügbar:

Windows 8.1
Windows 10 oder aktueller
OS X 10.10
OS X 10.11
Je nach Internetbandbreite stehen euch die folgenden Optionen für die Auflösung und die Bildfrequenz zur Verfügung.

Auflösung: 360p, 540p, 720p
Standardauflösung: 540p
Bildfrequenz: Standard (30 BpS), Hoch (60 BpS)
Standardbildfrequenz: Standard (30 BpS)

Als Controller für Remote Play könnt ihr einen DUALSHOCK 4 verwenden, der mit einem USB-Kabel angeschlossen sein muss.

Übertragungen
Ihr habt jetzt die Möglichkeit, eure Übertragungen auch auf Dailymotion zu streamen.

Social Media
Postet die größten Erfolge eurer Freunde in euren Neuigkeiten-Feeds, damit jeder von euren Heldentaten erfährt. Ihr könnt außerdem Spieler markieren, wenn ihr Videos und Screenshots auf Facebook und Twitter teilt, sodass jeder weiß, wem Ruhm und Ehre gebühren.

PSN-Status
Wenn ihr euch über den Status von PlayStation Network-Services informieren möchtet, könnt ihr das unter Einstellungen > Netzwerk tun.

 

 

Quelle: http://www.ps4-magazin.de/firmware/23391-ps4-systemsoftware-update-3-50-erscheint-morgen/?s=3885598d1a1d77ec896703ddd446966308fee9b7