Auf dem offiziellen PlaystationBlog wurden gestern einige Details über Star Wars: Battlefront veröffentlicht. Zum Einen wurde eine Beta für die Playstation 4 bestätigt. Anfang Oktober wird die Beta starten. Sony äußert sich dazu, wie folgt:

Zitat

Walker Assault auf Hoth beinhalten – eine 40-Spieler-Multiplayer-Schlacht zwischen Rebellen und Imperium. Walker Assault wird euch zudem die Gelegenheit geben, zwei der bermerkenswertesten Charaktere des Star Wars Universums zu spielen: Darth Vader und Luke Skywalker.

 

Desweiteren wird sie die Survival Mission auf Tatooine beinhalten und auch einen komplett neuen Modus zu Verfügung stellen. Dieser nennt sich Drop Zone. Was genau unter diesem Modus zu verstehen ist, wird erst demnächst offiziell bekannt gegeben.

Sony kündigte auch noch eine Star Wars Battlefront Companion Erfahrung an. Diese wird auch während der Beta zur Verfügung stehen. Unter anderem wird es ein strategisches Kartenspiel namens Base Command geben, das euch In-Game-Credits bringt, mit denen ihr Star Cards, Waffen und mehr in Star Wars Battlefront freischalten könnt. Außerdem erklärte Sony:

Zitat

Zusätzlich zu Base Command lässt The Companion Rebellen und Imperiale gleichermaßen ihre Spielstatistiken und den Fortschritt überprüfen, Ausrüstung und Erscheinungsbild anpassen, euch mit Freunden verbinden – und erhaltet Infos zu deren Statistik und Fortschritt, um euch mit ihnen zu messen! Der Star Wars Battlefront Companion wird im Web, im Apple App Store und im Google Play Store noch vor der Veröffentlichung von Star Wars Battlefront am 17. November verfügbar sein.

 

Quelle: http://www.ps4-magazin.de/shooter/20183-star-wars-battlefront-beta-termin-neuer-spielmodus-und-companion-app-angek%C3%BCndigt/